Übungen und Ausbildung

25. Oktober 2008 - Herbstübung der FF-Laufenbach

Kategorie: Übungen und Ausbildung

...

Bildergalerie

11. Oktober 2008 - Übung bei FF-Pimpfing

Kategorie: Übungen und Ausbildung

...

11. Oktober 2008 - Abschnittsfunkübung

Kategorie: Übungen und Ausbildung

...

26. September 2008 - Atemschutzübung der FF-Höbmannsbach

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Mächtig ins Schwitzen kamen heute die Teilnehmer der diesjährigen Atemschutzübung, welche von der Feuerwehr Höbmannsbach organisiert wurde. Kurzerhand funktionierten diese einen Spielplatz und ein benachbartes unbewohntes Haus zu einer Hindernisstrecke um, welche von den Atemschutzträgern bewältigt werden musste. Unsere Feuerwehr war mit 2 Trupps an dieser Übung vertreten.

19. April 2008 - THL Abnahmen in Taufkirchen

Kategorie: Übungen und Ausbildung

5 x Bronze, 2 x Silber und 3 x Gold - so lautete heute das Ergebnis der THL-Abnahme für die Teilnehmer aus Laufenbach. Nach intensiver Vorbereitung konnten alle Gruppen, unter den kritischen Augen des Bewerberstabes des Bezirkes Schärding, die geforderte Leistung innerhalb der Sollzeit erbringen, und die Prüfung erfolgreich abschließen.

Das Abzeichen in Bronze erhielten:
Andreas Hofinger, Melanie Mitterbauer, Fritz Murauer, Wolfgang Reisinger und Stefan Tischlinger

Das Abzeichen in Silber erhielten:
Alber Hauer jun. und Alois Hochhuber sen.

Das Abzeichen in Gold (!) erhielten:
Alois Hochhuber jun., Rudolf Schreiner und Karl Szyhska sen.

11. April 2008 - Gemeinschaftsübung in Höbmannsbach

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Heute fand die Gemeinschaftsübung der fünf Taufkirchner Feuerwehren statt. Die Feuerwehr Höbmannsbach, welche die Organisation übernommen hat, lies sich dafür ein besonders umfangreiches Szenario einfallen lassen. Ein Bauernhof gerät in Brand. Dadurch abgelenkt, kollidiert ein PKW mit einem Traktor. Der PKW kommt von der Strasse ab und bleibt in einem Bachbett liegen. Der Lenker ist eingeklemmt und schwer verletzt. Auch im Traktor sind zwei Personen eingeschlossen. Die Aufgabe unserer Feuerwehr war die Errichtung des Atemschutzsammelplatzes, das Bereitstellen eines Atemschutztruppes sowie die Mithilfe bei der Fahrzeugbergung aus dem Bach. Insgesamt nahmen 14 Mann aus Laufenbach an dieser Übung teil.

11. April 2008 - Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Alois Hochhuber jun. nahm heute erfolgreich am Funkleistungsbewerb in Silber teil.

14. März 2008 - Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Roland Aichinger, Albert Hauer jun. und Stefan Hölzl nahmen heute erfolgreich am Funkleistungsbewerb in Gold teil.

23. Februar 2008 - Atemschutzleistungsprüfung in Silber

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Alois Hochhuber und Stefan Hölzl traten heute zur neu erschaffenen Atemschutzleistungsprüfung der Stufe 2 an, welche in Engelhartszell abgehalten wurde. Sie konnten alle Stationen erfolgreich bewältigen und erhielten somit das Atemschutzleistungsabzeichen in Silber.

11. Jänner 2008 - Vortrag Brandursachenermittlung

Kategorie: Übungen und Ausbildung

...

24. Mai 2006 - Strahlenschutzleistungsabzeichen in Silber

Kategorie: Übungen und Ausbildung

HBM Silvio Auinger legte heute in Linz erfolgreich die Prüfung für das Strahlenschutzleistungsabzeichen in Silber ab. Dieses Abzeichen setzt die positive Bewältigung von 5 Bewerbsstationen voraus.

Station 1: Leitung eines Einsatzes nach einem Brand in einem Labor mit radioaktiven Stoffen
Station 2: Einsatz und Führung von Strahlenspürtrupps nach Absturz eines nuklear betriebenen Satelliten
Station 3: Maßnahmen nach einem Transportunfall mit radioaktiven Stoffen
Station 4: Umrechnung und Bewertung von Strahlen-Messwerten nach einem Nuklearunfall
Station 5: Schriftliche Beantwortung von Fragen in Zusammenhang mit Radioaktivität

05. Mai 2006 - Funkleistungsabzeichen in Bronze

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Alois Dandler, Günther Fasching, Albert Hauer jun. und Stefan Hölzl nahmen heute erfolgreich am Funkleistungsbewerb in Bronze teil.

07. April 2006 - Funkleistungsabzeichen in Silber

Kategorie: Übungen und Ausbildung

HLM Roland Aichinger legte heute an der Landesfeuerwehrschule die Prüfung für das Funkleistungsabzeichen in Silber erfolgreich ab.

25. März 2006 - Atemschutzleistungsprüfung in Engelhartszell

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Paul Freund, Johannes Freund und Karl Szyhska jun. nahmen heute an der Atemschutzleistungsprüfung in Engelhartszell teil. Alle drei konnten die einzelnen Stationen erfolgreich meistern und erhielten anschließend das Abzeichen in Bronze.

26. November 2005 - THL in Silber und Gold

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Heute fanden am Parkplatz der Firma Högl in Taufkirchen/Pram die Abnahmen der Technischen Hilfeleistungsprüfungen in Silber und Gold statt. Silvio Auinger legte erfolgreich die Leistungsprüfung in Gold ab, und Stefan Hölzl, Alois Hochhuber jun., Rudolf Schreiner und Karl Szyhska sen. die Leistungsprüfung in Silber.

19. November 2005 - Atemschutzleistungsabzeichen Stufe 1

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Roland Aichinger, Silvio Auinger, Andreas Blümmel, Alois Dandler, Alois Hochhuber und Stefan Hölzl traten heute zur neu erschaffenen Atemschutzleistungsprüfung der Stufe 1 an, welche in St. Marienkirchen abgehalten wurde. Sie konnten alle Stationen erfolgreich bewältigen und erhielten somit das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze.

Im Rahmen dieser Leistungsprüfung müssen die Teilnehmer, in Trupps zu je 3 Mann, vier Stationen meistern, wobei sich diese Stationen so nah wie möglich an der Praxis orientieren. Bei Station 1 müssen sich die Trupps, entsprechend den Bewerbsbestimmung, mit Atemschutzgeräten ausrüsten, und sich anschließend, bei Station 2, in einen verdunkelten Übungsraum begeben. Dort gilt es den Strom abzuschalten, den Gashaupthahn abzudrehen und gefüllte Kanister über eine Hindernisbahn zu transportieren. Ist dies erledigt, heißt es: “Taschenlampe aus!”. Die Teilnehmer müssen nun kriechend, eine Übungsstrecke bewältigen und einen simulierten Brandherd löschen. Im Anschluss daran, wird in Station 3, das richtige Ablegen der Ausrüstung, das Flaschenwechseln und das Einsatzbereitmachen der Atemschutzausrüstung, sowohl in Theorie, als auch Praxis, überprüft. In der vierten, und letzten Station müssen noch 30 Fragen beantwortet werden.

05. November 2005 - THL Bronze

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Nach wochenlanger Vorbereitungszeit und intensiven Training legten heute Martin Aichinger, Robert Blümmel, Alois Dandler, Albert Hauer jun. und Alois Hochhuber sen. gemeinsam mit 6 Feuerwehrkameraden der Gemeinde Taufkirchen die technische Hilfeleistungsprüfung Stufe I (Bronze) ab. Unter den kritischen Augen des Bewerberstabes des Bezirkes Schärding konnten beide Gruppen die geforderte Leistung innerhalb der Sollzeit erreichen.

25. Oktober 2005 - Herbstübung

Kategorie: Übungen und Ausbildung

“Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“ war die Annahme der diesjährigen Herbstübung. Bei der Lageerkundung wurde folgende Situation festgestellt: Ein PKW ist bei voller Geschwindigkeit gegen einen entgegenkommenden Traktor gefahren, Fahrer und Beifahrer sind schwer verletzt im Auto einklemmt und aus dem Traktor fließt Treibstoff aus. In der danebenstehenden Hütte ist durch Funkenflug ein Glimmbrand entstanden, den der Besitzer löschen wollte. Durch den dichten Qualm ist dieser aber in der Scheune bewusstlos liegen geblieben. Nach ca. einer Stunde war die Nachtübung, an der sich mehr als 20 Kameraden beteiligt haben, beendet.

15. Oktober 2005 - Abschnittsatemschutzübung in St. Marienkirchen

Kategorie: Übungen und Ausbildung

...

1. Oktober 2005 - Seminar “Gefahrguteinsatz im Bereich der ÖBB“

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Schärding organisierte heute für alle Feuerwehren des Abschnittes, welche an der ÖBB Bahnstrecke Wels – Passau bzw. Schärding - Ried liegen, ein Spezialseminar mit dem Thema „Einsatz im Bereich der ÖBB“. Die Feuerwehr Laufenbach nahm mit 8 Mann an dieser Ausbildung teil. Nach einem theoretischen Vortrag über die ÖBB und den Gefahren im Gleisbereich, ging es an die Praxis. Mit Hilfe eines eigens für Gefahrgutschulungen gebauten Kesselwaggons, konnten verschiedenste Lecke simuliert werden, welche anschließend von den jeweiligen Feuerwehren abgedichtet werden mussten.