Sonstige Neuigkeiten

10. März 2007 - FF-Laufenbach zog Bilanz für 2006

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Anlässlich der Vollversammlung der Feuerwehr Laufenbach am 10.03.2007 wurde der Bauplan für den Neubau des Feuerwehrhauses präsentiert. Spätestens 2008 soll mit der Errichtung begonnen werden. Für dieses Vorhaben wurden Kommandant Paul Freund seitens der Feuerwehr Höbmansbach vorab ein "Goldener Spaten" überreicht.

Außerdem wurde noch das neue Komandofahrzeug, welches sich die Feuerwehr Laufenbach zur Gänze selbst finanzierte, vorgestellt. Dieses gebrauchte Fahrzeug wird künftig vor allem der aktiven Jugendgruppe und natürlich auch für die vielen Einsätze in der Feuerwehr zur Verfügung stehen.

Die Einsatzstatistik war auch 2006 wieder beachtlich: 45 Einsätze mit insgesamt 619 Arbeitsstunden wurden von den Kameraden der Feuerwehr Laufenbach im vergangenen Jahr bewältigt.

Besonders stolz war Kommandant Freund über die Angelobung von 5 neuen Mitgliedern - unter ihnen auch die erste Frau in der FF-Laufenbach. Weiters konnten sich noch 14 Kameraden über eine Beförderung freuen.

Befördert wurden:
zum Brandmeister: Roland Aichinger
zum Hauptlöschmeister: Thomas Hauer, Alois Dandler, Friedrich Hölzl, Josef Huber und Alois Gradinger
zum Oberlöschmeister: Stefan Hölzl und Rudolf Schreiner
zum Löschmeister: Albert Hauer jun
zum Hauptfeuerwehrmann: Karl Auinger
zum Feuerwehrmann: David Auinger, Rene Zauer, Andreas Hofinger und Melanie Mitterbauer

5. März 2007 - Geburtstagsjubilar

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Seinen 75. Geburtstag feierte heute Brandmeister Johann Haas sen.

3. März 2007 - Großübung in Taufkirchen

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Zahlreiche Besucher lockte heute Nachmittag die beim alten Schulgebäude abgehaltene Einsatzübung an.  Feuerwehr, Rotes Kreuz und die Diensthundestaffel der Polizei präsentieren dort, vor den Augen der Zuschauer, ihr Können.

Folgendes Übungsszenario wurde dabei angenommen: Im Chemiesaal der Hauptschule gab es mehrere laute Explosionen. Da sich der Unfall während der Schulzeit ereignete, ist mit zahlreichen Verletzten zu rechnen. Zusätzlich sind durch die starke Rauchentwicklung noch mehrere Schulklassen im obersten Stockwerk eingeschlossen. Der Schulwart, welcher sofort den Ernst der Lage erkennt, setzt umgehend einen Notruf ab.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettung trafen kurze Zeit darauf an der Unfallstelle ein, und begannen sofort mit den Bergungs- und Rettungsarbeiten. Mehrere Atemschutztrupps sind ins stark verrauchte Schulgebäude eingedrungen und durchsuchten die Schulklassen nach Verletzten und Eingeschlossenen. Die gefunden Personen wurden anschließend übers Stiegenhaus und, Dank der angeforderten Drehleiter der FF-Schärding, auch über Fenster in Sicherheit gebracht, und  der Rettung übergeben. Die Rettungskräfte des Roten Kreuzes hatten mittlerweile einen Versorgungsplatz aufgebaut, und konnten so koordiniert mit der Versorgung der Opfer beginnen. Um die Übung für alle Teilnehmer noch realistischer zu gestalten, wurden mehrere Schüler mit perfekt geschminkten Verletzungen versehen.

Die Zuschauer, welche sich von der reibungslosen Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen und der hervorragenden und raschen Hilfeleistung für die Opfer überzeugen konnten, bedankten sich im Anschluss an die Übung mit einem kräftigen Applaus bei den Übungsteilnehmern.

24. Februar 2007 - Ski- und Badeausflug nach Bad Gastein

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

11. Februar 2007 - Kinderfasching in Laufenbach

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

10. Februar 2007 - Abschnitts-Atemschutzübung in Taufkirchen

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Die Atemschutzübung des Abschnitts Schärding fand in diesem Jahr im ehemaligen Schulzentrum Taufkirchen - welches demnächst komplett abgerissen wird - statt. Die Übung wurde von den 5 Feuerwehren der Gemeinde Taufkirchen in Zusammenarbeit mit dem Abschnittsfeuerwehrkommando Schärding vorbereitet und durchgeführt. Insgesamt 102 Atemschutzträger von 20 Feuerwehren nahmen an der Übung teil, welche vom Roten Kreuz Andorf und BFA Dr. Josef Froschauer überwacht wurde.

Die Atemschutzstrecke umfasste zwei unterschiedliche Stationen, die es unter Einsatz von "Schwerem Atemschutz" zu meistern galt. Vor Beginn der Übung wurde den insgesamt 34 Atemschutztrupps - wie auch in der Praxis bei Risikoobjekten vorhanden - ein Brandschutzplan vom Objekt gegeben, wo sich der Trupp ein Bild von den Räumlichkeiten machen kann. Die erste Station verlangte von den Atemschutzträgern das Suchen und Bergen einer Gasflasche im Schulgebäude. Erschwert wurde diese Suche durch die komplette Verrauchung der Räumlichkeiten. Zusätzlich wurden mittels Gasflammen realitätsnahe Hitze und Flammbildung nachgestellt. Bis zu 400 ° C hatte es in den Räumlichkeiten, wo sich die Atemschutzträger nur mehr kriechend am Boden fortbewegen konnten. Nachdem der Trupp die erste Station abgeschlossen hatte, galt es über eine Schiebeleiter in einen Raum im 1. Stock einzudringen. Dort wurden in ebenfalls verrauchten Räumlichkeiten zwei Personen vermisst, welche gesucht und ordnungsgemäß geborgen werden mussten. Hierbei konnten die Trupps auch die Wärmebildkamera, welche bei Einsätzen von der FF Schärding angefordert werden kann, testen. (Text: BFK Schärding)

06. Februar 2007 - Gemeinschaftsübung im alten Schulgebäude

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

23. Jänner 2007 - Atemschutzübung im alten Schulgebäude

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

20. Jänner 2007 - Maskenball der FF-Laufenbach

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Ein voller Erfolg wurde auch heuer wieder der von der Feuerwehr Laufenbach organisierte Maskenball. Über 50 Masken und mehr als doppelt so viele “normale” Besucher füllten den Festsaal und die Tanzfläche. Siegergruppe wurde auch dieses Jahr wieder die Laufenbacher Frauengruppe, welche als Engel verkleidet, erneut die größte Gruppe stellte.

13. Jänner 2007 - Presseseminar des Abschnittes Schärding

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Immer öfters kommen Feuerwehren schon vor Ort bei Einsätzen in Kontakt mit Vertretern von der Presse, dem Radio oder dem Fernsehen. Aus diesem Grund wurde heute vom Abschnitt Schärding ein Presseseminar abgehalten. Ziel dieses Seminars war es,  den Teilnehmern Tipps für den effizienten und kompetenten Umgang mit diesen Medien zu geben.  Ein  Höhepunkt war dabei der Besuch von 3 Kamerateams vom Passauer Fernsehsenders „Tele Regional Passau“. Jedem Teilnehmer bot sich so die Gelegenheit, selbst ein Interview vor laufender Kamera abzugeben.

23. Dezember 2006 | Weihnachtsfeier im “Maader Hof”

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

14. Oktober 2006 | Ausflug der Frauengruppe

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

10. September 2006- Radausflug mit anschließendem Golfspielen

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

4. - 5. August 2006 | Zeltfest mit internem Vergleichskampf

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Gleich drei Stockerlplätze holten sich heute unsere Bewerbsgruppen beim diesjährigen Vergleichskampf der Taufkirchener Feuerwehren. Sowohl die “Leistungsgruppe-Alt” als auch die Damengruppe errangen einen ersten Platz und sicherten sich somit für ein Jahr den Wanderpokal. Die “Leistungsgruppe-Jung” landetet auf dem zweiten Platz.

24. Juni 2006 | Sonnwendfeuer

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

4. Mai 2006 | Florianifeier in Taufkirchen

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Im Rahmen der diesjährigen Florianifeier bekamen folgende Kameraden die Feuerwehrverdienstmedaille für 25jährige bzw. 40jährige Mitgliedschaft überreicht:

für 25 Jahre: LM Helmut Veroner
für 40 Jahre: E-AW Josef Schmidhuber

5. März 2006 | Skiausflug nach Zauchensee

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

19. Februar 2006 | Kinderfasching in Laufenbach

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

21. Jänner 2006 | Maskenball

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...

8. Jänner 2006 | Skirennen auf der “Wastlbauer-Lein”

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

...