1938

Bei der am 3. April 1938 stattgefunden Hauptversammlung wurde durch die anwesenden Kameraden beschlossen den Verein aufzulösen, und ihn zur “Körperschaft öffentlichen Rechts” zu erklären.

Die am 4. November 1938 abgehaltene Feuerwehrübung ist der letzte Eintrag im Tätigkeitsbuch der Feuerwehr Laufenbach vor Ausbruch des zweiten Weltkrieges. Die Feuerwehr wurde in den darauf folgenden Monaten aufgelöst und direkt der Gemeinde unterstellt.