3. März 2011 - Wohnhausbrand in Höbmannsbach

Kategorie: Einsätze

1. März 2011 - Gemeinschaftsfunkübung

Kategorie: Übungen und Ausbildung

27. Februar 2011 - Kinderfasching in Laufenbach

Kategorie: Jugendgruppe

26. Februar 2011 - Erste Durchführung der 5. Erprobung

Kategorie: Jugendgruppe

Als erstes Mitglied der Feuerwehr Laufenbach absolvierte JFM Alexander Hauer am 26. Februar 2011 die "5. Erprobung". Diese Prüfung ist der Abschluss einer rund fünfjährigen stufenweisen Ausbildung in der Feuerwehrjugend. Zweck dieser Ausbildung ist es, die Jugendmitglieder bestmöglich auf den Übertritt in den Aktivstand vorzubereiten und eine Basis für die anschließende Truppmannausbilung zu schaffen.

Im Rahmen der Vorbereitung zur 5. Erprobung müssen die Teilnehmer die wesentlichen Grundlagen für Brandeinsätze sowie technische Einsätze erlernen und des Weiteren einen 16stündigen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren. Bei der 5. Erprobung muss dieses Wissen anschließend sowohl theoretisch als auch praktisch unter Beweis gestellt werden.

Gut vorbereitet konnte Alexander Hauer natürlich sämtliche Aufgaben erfolgreich meistern. Kommandant Paul Freund, welcher die Prüfung persönlich überwachte, gratulierte im Anschluss zu dieser hervorragenden Leistung.

b_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_20110226_5_Erprobung_Alexander_Hauer1.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_20110226_5_Erprobung_Alexander_Hauer2.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_20110226_5_Erprobung_Alexander_Hauer3.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_20110226_5_Erprobung_Alexander_Hauer4.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_20110226_5_Erprobung_Alexander_Hauer5.jpg


19. Februar 2011 - Feuerwehrsanitäter meistern steirische SAN-Leistungsprüfung

Kategorie: Leistungsprüfungen

Steht das Thema "Feuerwehrsanitäter" in Oberösterreich noch auf relativ jungen Beinen, so veranstaltet der Landesfeuerwehrverband Steiermark bereits seit 2010 Leistungsprüfungen für diesen Fachbereich. Am Samstag, dem 19. Februar 2011, traten die Feuerwehrkameraden Silvio Auinger (FF Laufenbach), Florian Biereder (FF Maasbach) und Stefan Pötzl (FF Hof) bei dieser Leistungsprüfung im 300 Kilometer entfernten Turnau (Bezirk Bruck an der Mur) an.

Ziel dieser Leistungsprüfungen ist nicht Schnelligkeit, sondern sauberes und fehlerfreies Arbeiten im Rahmen der erweiterten Ersten Hilfe. Die Prüfung selbst ist auf drei Stationen aufgeteilt, die sich in der Stufe "Bronze" wie folgt gestalten:

Station 1 umfasst einen schriftlichen Theorieteil, bei dem von jedem der drei Truppmitglieder Fragen zum Thema "Erste Hilfe" beantwortet werden müssen.

Die nächste Station sind praktische Einzelübungen. Jeder Teilnehmer muss eine von vier möglichen Aufgaben ziehen und vorzeigen. Die Aufgaben umfassen folgende Szenarien:
- Versorgung einer bewusstlosen Person,
- Durchführung einer Wiederbelebung,
- Verbände mittels Dreieckstüchern oder
- Blutstillung mittels Druckverband

Bei der letzten Station muss der gesamte Trupp eine Gruppenaufgabe lösen. Auch hierbei entscheidet das Los ob eine Sturzhelmabnahme mit Stabilisierung der Halswirbelsäule mittels Halskrause oder eine Personenrettung mittels Rettungstuch durchgeführt werden muss.

Nach intensiver Vorbereitung und unter den kritischen Augen des Bewerterteams konnten die drei Teilnehmer alle Stationen erfolgreich meistern und zählen somit zu den ersten Feuerwehrsanitätern Oberösterreichs, die sich dieser Prüfung unterzogen haben.

Ein besonderer Dank gilt dem Bezirks-Sanitätsbeauftragten von Bruck an der Mur, Herrn OBI d. S. Roland Schadl, für die tolle Untersützung bei den Vorbereitungen.

b_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0601.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0604.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0605.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0606.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0603.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0602.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0607.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0608.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_06_San-Leistungsbewerb_in_Turnau_19.02.2011_2011_0609.JPG


13. Februar 2011 - PKW-Bergung auf der B137

Kategorie: Einsätze

blaulicht.gifAm Sonntag, dem 13. Februar 2011 wurde die Feuerwehr Laufenbach um 6 Uhr morgens von der Polizei Schärding über einen Verkehrsunfall auf der B137 informiert. Die Feuerwehr wurde zur Bergung des Unfallfahrzeuges und zum Binden der ausgelaufenden Flüssigkeiten benötigt.

Unverzüglich rückten kurze Zeit später 6 Mann mit LFB und KDO zur Unfallstelle aus. Nach kurzer Erkundung durch den Einsatzleiter HBI Paul Freund wurde das verunfallte Fahrzeug mit dem LFB zurück auf die Straße gezogen. Die Mannschaft des KDO war in der Zwischenzeit mit der Verkehrsregelung auf der B137 und der Beseitigung der ausgelaufenen Flüssigkeiten mittels Ölbindemittel beauftragt.

Nach etwas mehr als einer Stunde Einsatz konnten die Kameraden der Feuerwehr Laufenbach wieder ins Zeughaus einrücken.

b_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_05_PKW-Bergung_13.02.2011_2011_0501.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_05_PKW-Bergung_13.02.2011_2011_0502.jpgb_0_220_16777215_00_images_stories_Jahre_2011_05_PKW-Bergung_13.02.2011_2011_0503.JPG


1. Februar 2011 - Monatsübung

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Thema der Monatsübung vom Februar war dieses Mal das Absichern von Unfallstellen. Zu Beginn wurde ein kurzer Film zu diesem Thema vorgezeigt. Anschließend mussten mittels Kärtchen die diversen Gerätschaften zum Absichern im Feuerwehrfahrzeug gefunden werden. Als Abschluss der Schulung wurde noch eine praktische Übung durchgeführt.

29. Jänner 2011 - Brand in Edenaichet (Gemeinde Eggerding)

Kategorie: Einsätze

Um 3:32 Uhr wurde heute die Feuerwehr Laufenach zu einem Brand in Edenaichet (Gemeinde Eggerding) alarmiert. Ein landwirtschaftliches Objekt hatte dort zu brennen begonnen und das Feuer drohte auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Aus diesem Grund wurde von der örtlichen Einsatzleitung "Alarmstufe 2" ausgelöst. Der Brand konnte zum Glück relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden und unsere Feuerwehr war ausschließlich als Reserve an der Einsatzstelle anwesend. Nach etwas mehr als einer Stunde war für uns der Einsatz beendet und wir konnten wieder einrücken. In dieser Nacht waren 7 Mann der Feuerwehr Laufenbach im Einsatz.

26. Jänner 2011 - Friedenslichtspende

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Die fünf Feuerwehren von Taufkirchen an der Pram spendeten den Erlös der Friedenslichtaktion bereits zum dritten Mal an die Sozialdienstgruppe Taufkirchen.

Der Ankauf von Matratzen, die laut Frau Gruber dringend benötigt werden, wird damit unterstützt. Diese Spezialmatratzen können das Wundliegen verhindern. Am Mittwoch, dem 26.01.2011, konnte in einer kleinen Feier im Gasthaus Aumayr der stolze Betrag von 2.525,-- Euro an die Leiterin der Sozialdienstgruppe, Frau Maria Gruber, übergeben werden. Bürgermeister Josef Gruber fand anerkennende Worte für dieses soziale Engagement der Taufkirchner Feuerwehren.

Gespendet wurden von der FF Taufkirchen 400,-- Euro, FF Laufenbach 200,-- Euro, FF Pramau 550,-- Euro, FF Höbmannsbach 500,-- Euro und FF Brauchsdorf 875,-- Euro.

22. Jänner 2011 | Maskenball in Laufenbach

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

15. Jänner 2011 | Skiausflug nach Hauser Kaibling

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

29. Dezember 2010 - Geburtstagsjubilar

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

Seinen 85. Geburtstag feierte heute OBM Josef Maier sen.

24. Dezember 2010 - Friedenslichtaktion der Jugendgruppe

Kategorie: Jugendgruppe

Fixer Bestandteil im Jahresplan der Jugendgruppe ist seit jeher das Verteilen vom Friedenslicht am 24. Dezember. Schon früh am Morgen wurde die Flamme am Gemeindeplatz Taufkirchen abgeholt und anschließend im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Laufenbach verteilt.

18. Dezember 2010 | Weihnachtsfeier in Laufenbach

Kategorie: Sonstige Neuigkeiten

12. November 2010 - Gemeinschafts-Funkübung der Taufkirchner Feuerwehren

Kategorie: Übungen und Ausbildung

8. November 2010 - Türöffnung mit Unfallverdacht

Kategorie: Einsätze

Zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht wurde die FF Laufenbach am Montag, 08. November 2010 um 11 Uhr alarmiert. Da die Bewohnerin die Haustüre nicht mehr selbstständig öffnen konnte, wurde in Absprache mit der Polizei über das Kellerfenster ein Zugang ins Wohnhaus geschaffen und anschließend die Haustüre geöffnet. Die Bewohnerin wurde vom Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übernommen. Nach einer halben Stunde war der Einsatz wieder beendet.


8. November 2010 - Ölspurbeseitung

Kategorie: Einsätze


2. November 2010 - Monatsübung (LKW-Unfall)

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Für die Feuerwehr Laufenbach bot sich diese Woche die seltene Gelegenheit einen ausgedienten LKW zu beüben. Kurzerhand wurde der Ausbildungsplan entsprechen angepasst und das Thema "Menschenrettung aus LKW" zum Thema der November-Monatsübung gemacht. Folgendes Übungsszenario wurde angenommen: Nach einem LKW-Unfall konnte sich der Fahrer von selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Beifahrer hingegen ist mit dem Kopf eingeklemmt und kann von den Ersthelfern nicht mehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Um für ein realistisches Arbeiten zu sorgen, wurden auch die Kameraden der Feuerwehr Taufkirchen zu dieser Übung eingeladen.

Nach dem Eintreffen am Unfallort wurde dieser abgesichert und die verletzte Person betreut. Gleichzeitig wurde mittels hydraulischem Rettungszylinder das Kabinendach in die Höhe gedrückt, um so den Kopf des Beifahrers zu befreien. Anschließend wurde mit Spreizer und Schere die Beifahrertür entfernt. Nachdem nun der Zugang zum Verletzten groß genug war, wurde dieser mittels Trage aus der Fahrerkabine geborgen und in Sicherheit gebracht. Da das eigentliche Übungszenario somit bewältigt war, wurde der LKW zu Schulungszwecken weiter aufgearbeitet. Dabei kamen die unterschiedlichsten Methoden (inkl. akkubetriebenem Rettungsfuchsschwanz) zum Einsatz.

Neben dem Hauptziel dieser Übung, der raschen und schonenden Rettung der verletzten Person, wurde ein besonderer Wert auf ein ordentliches Gerätemanagement und die feuerwehrübergreifende Zusammenarbeit gelegt.

Bildergalerie


25. Oktober 2010 - Herbstübung

Kategorie: Übungen und Ausbildung

5. Oktober 2010 - Monatsübung Oktober

Kategorie: Übungen und Ausbildung