4. Dezember 2018 | Monatsübung Dezember

Kategorie: Übungen und Ausbildung

Gerne wird bei Feuerwehrübungen darauf vergessen, dass die Feuerwehr bei vielen Einsätzen nicht unter sich ist, sondern mit Rotem Kreuz sowie Polizei zusammenarbeiten muss. Aus diesem Grund wurde bei der diesjährigen Erste-Hilfe-Monatsübung das Thema "Zusammenarbeit vom Roten Kreuz und Feuerwehr bei Großschadensereignissen" als ein Schwerpunkt gesetzt. Im Zuge einer sehr informativen Präsentation, welche von Gerald Schatzberger erstellt wurde, erhielten wir einen Einblick in den Einsatzablauf bei Schadensereignissen mit einer größeren Anzahl an Verletzten. Besonders hervorzuheben war dabei sein Rückblick auf das Unglück in Frauschereck.

Als zweiter Teil der Monatsübung stand eine Wiederholung der unterschiedlichen Verbände an Programm.

Nachdem das Wetter verhältnismäßig gut war, wurde der dritte und letzte Teil im Freien abgehalten. Im Zuge eines gespielten Szenarios mussten die Teilnehmer bei einem Brandverdacht erkennen, dass der Auslöser ein Familienstreit war. Als die verständigte Polizei eintraf, floh der Familienvater mit seinem Auto und verletzte dabei seine Frau und auch einen Feuerwehrmann. Noch während bei beiden Verletzten Erste-Hilfe geleistet wurde, erhielt Einsatzleiter Johannes Freund von der Polizei den Anruf, dass der Geflüchtete gegen eine Hausmauer gefahren ist und nun im Auto eingeklemmt ist. Nun mussten die Teilnehmer lebensrettende Sofortmaßnahmen durchführen, und den Täter, der nun selbst zum Opfer wurde - bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreuen.

b_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember01.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember02.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember03.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember04.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember05.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember06.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember07.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember08.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember09.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember10.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember11.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember12.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember13.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember14.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember15.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember16.JPGb_0_220_16777215_00_images_stories_Ausbildung_2018_20181204_MonatsuebungDezember17.JPG